Kristallisation von Slilicium, Slilicium Formteile, Mahlen von Silicium, Brechen von Slicium, Ätzen von Slilicium, Abriebarmes Brechen


Das Unternehmen

Die FRESITEC Freiberger Recycling und Silicium Technologie GmbH ist mit dem Verschmelzungsvertrag vom 12.02.2019 sowie der Beschlüsse der Gesellschafterversammlungen beider Rechtsträger  mit der Loser Chemie GmbH mit dem Sitz in Freiberg (Amtsgericht Chemnitz HRB 21735) verschmolzen.

Warum? Bisher waren viele artverwandte Technologien rund um die Rückgewinnung von kostbaren Rohstoffen in den verschiedenen Unternehmen angesiedelt. Um unseren Kunden aber noch durchgängigere Lösungen aus einer Hand anbieten zu können, war eine Zusammenführung der Kompetenzen notwendig. Nun sind alle Themen rund um die Rohstoffrückgewinnung unter einem Dach zusammengefasst. Das macht uns noch schlagkräftiger und bringt positive Synergieeffekte für unsere Kunden.

 Loser Chemie GmbH widmet sich folgenden Geschäftsfeldern:

  • Herstellung von Nanopartikeln (bspw. Nanosilber, Nanokupfer und Nanosilicium)
  • Herstellung von Legierungen auf Siliziumbasis
  • Analysen im ppb-Bereich mittels Glimmentladungs-Massenspektroskopie (GDMS)
  • Weiterentwicklung von Verfahren zur zerstörungsfreien Aufbereitung von gebrauchten Solarmodulen
  • Herstellung, Kristallisation, Umschmelzen von Siliciumblöcken
  • Herstellung von Silicium-Formteilen
  • Mechanische Zerkleinerung sowie ätzen und reinigen von Silicium und anderen hart-spröden Metallen
  • Produktion von Spezialchemikalien
  • Wasserbehandlung

Alle Informationen finden Sie unter www.lc-freiberg.de